Thomas Willen – Kompetenzen für agile Transformationen

Ein Gespräch mit Thomas Willen

In der neuesten Episode von Value Talks diskutieren wir mit Thomas Willen, Scrum Master bei der Schweizer Armee, über seine Masterarbeit und die zentrale Rolle von Soft Skills in der agilen Transformation von Unternehmen. Dieses Gespräch beleuchtet, wie überfachliche Kompetenzen für agile Transformationen entscheidend unterstützen können.

Der erste Teil unseres Gesprächs ist hier zu finden: Thomas Willen – Auftragstaktik


Schlüsselkompetenzen für Agile Transformationen

Thomas› Arbeit, betitelt „Überfachliche Kompetenzen und ihre Bedeutung für die duale Organisationsform“, untersucht die essenziellen Soft Skills, die für die Implementierung einer agilen Organisationsstruktur notwendig sind. Zu diesen Kompetenzen für agile Transformationen zählen

  • Team- und Beziehungsfähigkeiten
  • Kommunikation
  • Anpassungsfähigkeit
  • Selbstmanagement
  • Führungsqualitäten

Schnittstellen und Herausforderungen

Die Studie hebt hervor, wie diese Soft Skills an verschiedenen organisatorischen Schnittstellen – besonders zwischen agilen und traditionell hierarchischen Strukturen – wirksam werden. Besonders interessant ist die Erwähnung von Schnittstellen wie Finanz- und HR-Abteilungen, wo unterschiedliche Denkweisen aufeinandertreffen. (Höre dazu: Beyond Budgeting und Agile: Brauchen wir noch Budgets?)

Förderung von Soft Skills

Thomas betont die Wichtigkeit informeller Begegnungen und einer starken Feedback-Kultur zur Förderung dieser Soft Skills. Er hebt hervor, wie regelmäßige Retrospektiven und das Schaffen von psychologischer Sicherheit im Team essentiell sind, um diese Fähigkeiten zu entwickeln.

Du möchtest deine Kenntnisse und Fähigkeiten als Scrum Master vertiefen und erweitern?
Am 22./23. August 2024 hast du die Gelegenheit dazu!

Im offiziellen Professional Scrum Master Advanced Training bei Ari Byland und Christian Hofstetter lernst du mehr zu den Werten und Prinzipien und hast Gelegenheit dich mit anderen erfahrenen Scrum Mastern auszutauschen.

Es handelt sich um ein Vor-Ort-Training, inkl. Möglichkeit zur renommierten PSM-II-Zertifizierung.

Mehr Details und Anmeldung

Empathie als Schlüsselkompetenz

Eine zentrale Erkenntnis aus der Masterarbeit ist die Bedeutung der Empathie. Sie wird als eine der wichtigsten überfachlichen Kompetenzen hervorgehoben, die in einer agilen Transformation eine entscheidende Rolle spielt.

Praktische Anwendung und Weiterentwicklung

Thomas schlägt vor, dass Organisationen die Entwicklung von Soft Skills ähnlich strukturiert angehen sollten wie die von Hard Skills. Er betont die Wichtigkeit der individuellen Entwicklung und Anpassung dieser Fähigkeiten, um die Effektivität in agilen Umgebungen zu maximieren.

Kompetenzen für agile Transformationen - Gespräch mit Thomas Willen

Fazit: Die Bedeutung von Soft Skills in der Agilität

Diese Episode von Value Talks beleuchtet eindrucksvoll, wie entscheidend Soft Skills für eine erfolgreiche agile Transformation sind. Sie ermutigt Führungskräfte und Teams, einen tieferen Einblick in diese Schlüsselkompetenzen zu gewinnen und sie gezielt zu fördern.


Abonniert jetzt den Podcast via Spotify oder Apple Podcast.

⁠⁠⁠Ari Byland⁠⁠⁠ ist Agile- und Transformations-Coach, sowie Professional Scrum Trainer. 

Produktion: ⁠⁠⁠Silvio Rätzer⁠⁠